Jungweinprobe

10. Dezember 2006

Am

Montag, 15.01.2007, 18:00 Uhr

findet

im Weingut Naegele, Schloßstraße 27-29

eine Jungweinprobe statt.

Dabei wollen die 12 Winzer ihren “Jubiläumswein” Hambacher Schloßberg Riesling Cuvée zum ersten Mal verkosten, um die weitere Vorgehensweise festzulegen.

Jubiläumswein 175 Jahre Hambacher Fest

4. Dezember 2006

“Hambacher Schloßberg Riesling Cuvée “

Eine Aktion von 12 Hambacher Weingütern

Bei einem ersten Gespräch mit den Hambacher Winzern im Frühjahr 2006 wegen der Mitwirkung bei den Feierlichkeiten zum 175. Jubiläum des Hambacher Festes am 27. und 28.05.2007 wurde vom Hambacher Ortsvorsteher Klaus Göring angeregt, einen gemeinsamen Wein des Jahrganges 2006 als Jubiläumswein herzustellen.

Bei einer weiteren Gesprächsrunde im Juli 2006 erklärten sich die Vertreter von 12 Weingütern bereit, bei dieser Aktion mitzuwirken. Damit ist es zum ersten Mal gelungen, einen Zusammenschluss Hambacher Weingüter, quasi als Arbeitsgemeinschaft, zu schaffen.

Es soll ein „Hambacher Schloßberg 2006 Riesling Cuvée, trocken“, möglichst als Spätlese ausgebaut, kreiert werden. Dieser Wein soll im Mai 2007 zum Jubiläumsfest bei allen Veranstaltungen angeboten werden und natürlich auch in den freien Verkauf kommen.

Der Ausbau des Jubiläumsweines erfolgt im Weingut Naegele. Die Gemeinschaft entscheidet über den Fortgang des Ausbaues und die Abfüllung. Überwachung und Beratung wird durch die Weinbauschule (Dr. Schandel­maier) erfolgen.

Bei Fortsetzung des Vorhabens über dieses Jahr hinaus, soll das zur Produktion herangezogene Weingut von Jahr zu Jahr wechseln.

Die beteiligten Winzer haben ihren Anteil an Trauben (es wurde bewusst festgelegt, dass Trauben und nicht der Saft abgeliefert werden müssen) im Weingut Naegele am Freitag, 06.10.06 abgeliefert.

In die Arbeitsgemeinschaft sind eingebunden die Weingüter Carl Disson, Ludwig Döring, Eugen Friedrich, Norbert Gutting, Wein- und Sektgut Rebenhof Bruno Müller, Georg Naegele, Weingut Kaiserstuhl Hans Nickel, Pirmin Platz. Gerd Rudolph, Weingut Geispitz Andreas Schäffer, Hans Seiberth und Günther Sommer und die Ortsverwaltung Hambach.

image001.jpg

Den ganzen Beitrag lesen »